DAS Magazin für Softwareentwicklung mit Perl!
 

$foo - Perl-Magazin

Titelbild der 9. Ausgabe Was ist $foo?
$foo ist die erste deutschsprachige Zeitschrift zum Thema "Perl" und erscheint quartalsweise.

Was steht in $foo?
Feste Bestandteile jeder Ausgabe sind die Themen neue Perl-Module auf der Modul-Sammlung CPAN sowie aktuelle Entwicklungen und Nachrichten aus den regionalen Perlmonger-Gruppen (User Groups).

In Schwerpunkten und Workshops gehen die Autoren ausführlich und praxisnah auf einzelne Aufgaben und Problemstellungen ein und zeigen entsprechende Lösungswege auf. Zusätzlich berichtet die Zeitschrift über wichtige Termine aus der Branche und Fördermöglichkeiten für Perl-Projekte.

Weiterhin gibt es immer wieder lange Tutorials (z.B. Perl 6 oder Typeglobs) in denen über mehrere Ausgaben verteilt alle Aspekte zu einem Thema näher gebracht werden. In Mini-Serien (über 3 - 4 Ausgaben) werden einzelne interessante Teilbereiche in bestimmten Themen beleuchtet. Themen waren hier z.B. schon "Merkwürdigkeiten in Perl" und "Mehr mit DBIx::Class erreichen".

Für wen ist $foo gedacht?
Das Magazin richtet sich an beruflich und privat orientierte Perl-Anwender, Entscheider und Interessenten. Auch Einsteiger, die sich in der Perl-Programmierung weiterentwickeln wollen, finden hier interessante Artikel.

Für Hersteller und Dienstleister aus dem Perl-Umfeld ist $foo darüber hinaus ein interessantes Werbemedium mit direktem Kontakt zur Zielgruppe. Einzelheiten zu Werbemöglichkeiten und Konditionen finden sich auf der Webseite unter "Mediadaten".

Wie kann ich $foo kennenlernen?
Sie können zum Einen die Leseproben der alten Ausgaben herunterladen und/oder bestellen Sie das "Kennenlern-Bundle".

Welche Vorteile habe ich als $foo-Abonnent?
  • Sie haben einen niedrigeren Pro-Heft-Preis als bei Einzelheftbestellung
  • Als Print-Abonnent bekommen Sie zu der Print-Ausgabe auch die PDF-Version